Maya Gold & Silver gibt aktuellen Stand des Aktientauschs mit Praetorian Resources Ltd. und der Glowat Royalty bekannt

Montreal, Quebec, 23. April 2013 – Maya Gold & Silver Inc. (“Maya” oder das “Unternehmen”) (TSXV: MYA) gibt bekannt, dass man die Genehmigung der TSX Venture Exchange für die Ausgabe von 3.500.000 Stammaktienkaufrechten für Maya an Praetorian Resources Limited (“Praetorian”) begeben hat, um die Bedingungen des Aktientausches zwischen Maya und Praetorian vom 12. Juli 2012 zu erfüllen und als Zahlung an Global Works, Assistance and Trading S.A.R.L. (“Glowat”) als Abgabe entsprechend 5% der Bruttoeinnahmen aus der Zgounder Silbermine, abzgl. Abbau und Mühlenkosten.

Am 12. Juli 2012 gab das Unternehmen bekannt, dass man ein Aktientauschabkommen (das “Austauschabkommen”) mit Praetorian abgeschlossen hat, wonach das Unternehmen 7.000.000 Stammaktien begibt zu einem Preis von 0,25 $/Aktie (Gesamtwert 1.750.000 CAD) im Tausch für 2.185.315 Aktien der Praetorian (mit 1.092.657 gezeichneten Aktien von Praetorian angehängt im Verhältnis 1 zu 2) zum Preis von 0,50 GBP pro Aktie der Praetorian (der “Aktientausch”). Das Unternehmen gab weiter am 12. Juli 2012 bekannt, dass Praetorian auch 5.000.000 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 0,25 CAD/Einheit (die “Einheiten”) für 1.250.000 CAD gezeichnet hat als Teil der nicht broker-geführten Privatplatzierung in Höhe von 5.952.000 CAD von Maya. Die Platzierung wurde am 13. September 2012 und 26. November 2012 (zwei Tranchen) durchgeführt. (die “Privatplatzierung”).

Sowohl Praetorian als auch das Unternehmen kamen überein, dass das Austauschabkommen integraler Bestandteil der Privatplatzierung ist. Aus diesem Grund hat das Unternehmen dem Aktientauschabkommen folgend zugestimmt, an Praetorian die gleichen Wertpapiere zu emittieren wie bei der Privatplatzierung. (Einheiten zu 0,25 CAD/Einheit und bestehend aus einer Stammaktie und einem halben Aktienbezugsrecht von Maya) Die Parteien unterzeichneten ein Abkommen gültig per 26. September 2012. Als Folge und zusätzlich zu den begebenen 7.000.000 Stammaktien von Maya an Praetorian und gemäß dem Tauschabkommen, muss das Unternehmen 3.500.000 Aktienbezugsrechte an Praetorian begeben, um das Tauschabkommen zu erfüllen. Jedes Aktienbezugsrecht berechtigt den Halter zum Kauf einer zusätzlichen Stammaktie von Maya zu einem Preis von 0,35 CAD innerhalb einem Zeitraum von 24 Monaten ab 31. Oktober 2012. Die viermonatige Haltefrist startet am Tag der Begebung der Aktienbezugsrechte.

Die finale Genehmigung durch die TSX Venture Exchange für die Ausgabe der 3.500.000 Aktienbezugsrechte an Praetorian unterliegt noch der Genehmigung der Minderheitsaktionäre. Die Aktionäre von Maya müssen über die Ausgabe der 3.500.000 Aktienbezugsrechte auf der nächsten Hauptversammlung am 15. Mai 2013 abstimmen.

Royalty
Am 18. Januar 2013 beschloss das Direktorium die Zahlung an Glowat als Royalty entsprechend 5% der Bruttoerlöse aus der Zgounder Silbermine abzüglich der Abbau und Mühlenkosten (die “Royalty”). Glowat ist eine private Marokkanische Unternehmung die durch eine Partei die in direkter Verbindung zu Noureddine Mokaddem, einem Direktor und leitenden Angestellten des Unternehmens steht, kontrolliert wird. Glowat ist auch der Hauptauftragsnehmer für alle Projekte des Unternehmens in Marokko.

Die Royalty ist zahlbar sobald der Anteil von 85% an der Zgounder Silbermine durch das Office National des Hydrocarbures et des Mines (“ONHYM”) an das Unternehmen erfolgt ist und das Unternehmen im Besitz aller rechtlicher Titel ist.

Die Royalty ist jährlich zahlbar an Glowat als Rückstand folgend der Bekanntgabe der auditierten Jahresbilanzen des Unternehmens. Die Royalty kann nicht übertragen oder abgetreten werden durch Glowat wird ungültig, falls sich die Eigentumsverhältnisse in Glowat verändern (jeglicher Parteien) die in Bezug zu Noureddine Mokaddem weniger als 50% der Stimmrechte halten sollten oder folgend einer Kündigung durch das Unternehmen von Herrn Mokaddem.

Trotz nicht direkten Beziehung zwischen dem Unternehmen und Glowat (Glowat wird durch eine Partei die zu Herrn Mokaddem gehört kontrolliert, er ist President & Direktor des Unternehmens) hat die TSX Venture Exchange es für erforderlich gehalten, dass der Vorgang durch die Aktionöre auf der Hauptversammlung zur Abstimmung kommt.

Aus diesem Grund werden die Aktionäre von Maya über die Zahlung der Royalty an Glowat uaf der nächsten Hauptversammlung am 15. Mai 2013 abstimmen.

ÜBER MAYA GOLD & SILVER
Maya Gold & Silver Inc. ist ein Kanadisches börsennotiertes Bergbauunternehmen das sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Gold- und Silbervorkommen in Marokko konzentriert. Die Aktien des Unternehmens handeln an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol “MYA”.

Maya Gold & Silver Inc.:
Guy Goulet
President & Chief Executive Officer
T: 450-435-0700 ext. 204

Weder TSX Venture Exchange noch der Regulation Service Provider (wie in den Statuten der TSX Venture Exchange definiert) zeichnen sich nicht verantwortlich für die Korrektheit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung. Es gilt ausschließlich die englische Originalpressemeldung.

Forward-looking statements
Diese Pressemitteilung enthält etliche vorrauschende Aussagen sowie solche Aussagen die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Ergebnisse und Ereignisse können signifikant von aktuellen Ergebnissen und Ereignissen abweichen. Jede vorrauschende Aussage bezieht sich immer nur auf das Datum und den Stand der Pressemitteilung. Außer es wird per Gesetzt verlangt, weißt das Unternehmen jedwede Verpflichtung oder Haftung von sich vorrauschende Aussagen zu aktualisieren. Weder als Ergebnis neuer Informationen noch als Ergebnis zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse die eintreten können.




(form 'form-1' not found)